Dr. Tilo Gewiese

QWB - Qualitätsberater für Wertvolle Bildung

evaluation

Portfolio: Evaluation

Die Evaluation von Bildungs- und PE-Maßnahmen unterscheidet sich vom Bildungs- oder PE-Controlling. Die wesentlichen Differenzen bestehen einerseits in der Zielstellung der Evaluation und andererseits in ihrem methodischen Vorgehen.

Werden beim Bildungscontrolling zumeist ökonomische Kennzahlen analysiert, so konzentriert sich die Evaluation von Bildungsmaßnahmen durch QWB stärker auf die Lernenden, die Lernumwelt sowie auf das Lernen selbst. Im Mittelpunkt der Evaluation durch QWB steht daher stärker als beim Bildungscontrolling der Mensch mit seinem Beitrag zum Unternehmenserfolg.

Die Daten, mit denen pädagogische und wirtschaftliche Erfolge einer Maßnahme oder eines Programms bei einer Evaluation gemessen und bewertet werden, spiegeln im Idealfall die Perspektiven aller Beteiligten wider. Als Beobachtungs- und Einschätzungsdaten entstammen sie den Erfahrungen und Bewertungen der Teilnehmer, der Trainer, der Vorgesetzten, der Budgetverantwortlichen oder auch der Trainingseinkäufer.

Befragungen und Beobachtungen bilden die methodische Basis der Evaluation durch QWB.

Jegliche Evaluation orientiert sich hierbei strikt an den "Standards für Evaluation"
der Deutschen Gesellschaft für Evaluation e.V. (DeGEval).



Einen kurzen Einblick in die Evaluation durch QWB erhalten Sie auf der folgenden Seite.


Zurück zu Portfolio